Coming Up

Richard Strauss – Der Rosenkavalier – Sophie
Wiener Staatsoper
Dirigent: Philippe Jordan
Inszenierung: Otto Schenk
18.12./22.12./26.12.2022

Die (Aufführung) wird vor allem getragen von Vera-Lotte Boecker. Nicht nur, weil sie sich souverän selbst in entlegensten Sopran-Regionen bewegt: Mit einer Unbedingtheit, mit einem (vokal immer kontrollierten) Willen zur Entäußerung macht sie ihre Nadja zur Nachfarhin aller Salomes, Elektras oder Iphigenies - und das liegt nicht allein an diesem Stück, in dem eine große Tragödienvergangenheit widerhallt.“ - Markus Thiel, Münchener Merkur
"Vera-Lotte Boecker evolves from demure repression to animal passion with compelling strength" - Financial Times
„Haas‘ einschlägige orchestrale Klangsprache mit Mikrointervallen, Vierteltönen, zum Klingen und Schwingen gebrachten Obertonreihen verfugt sich oft wunderbar mit mal lauernd grotesken, mal intensiven, ‚reinen‘ Schmerzenskantilenen, die Vera-Lotte Boecker als Nadja zum Glühen bringt. Wie sie manche Höhe mit ebenso sinnlichem wie kraftvollstem Schmerz-Schmelz singt, ist phänomenal.“ - Jörn Florian Fuchs, Bayerischer Rundfunk

Schreib mir
contact@vera-lotte-boecker.com

oder wende dich an meine Agentur
Nathan Morrison
+44 20 7608 9923
nmorrison@intermusica.co.uk

Let´s connect on Instagram!

Datenschutz
, Inhaber: Vera-Lotte Boecker (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Vera-Lotte Boecker (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.